News

Wir sind Teil des Weltmissionstages in Nürnberg

Am 24.10.2018 veranstalten das Fenster zur Stadt und das Fenster zur Welt eine Veranstaltung zum Thema "Äthiopien" durch.
Wir wurden gefragt, ob wir Teil dieser Veranstaltung sein wollen - natürlich wollen wir!!

Hier der Einladungstext:
Äthiopien: Wiege der Menschheit, Ursprungsland des Kaffees und Heimat der Königin von Saba! Äthiopien ist heute der älteste Staat der Welt, gegründet ca. 1000 v. Christus. Trotz wachsender Wirtschaft gehört Äthiopien zu den ärmsten Ländern der Welt, knapp 50 % der Bevölkerung ist unterernährt. Die Alphabetisierungsrate ist niedrig, viele qualifizierte Menschen wandern ab. Das Katholische Hilfswerk missio schafft hier durch verschiedenste Projektförderungen Perspektiven und Hilfe zur Selbsthilfe für die Menschen, z. B. durch Startkapital für Kleinbauern, durch Integrationsmaßnahmen für Aids-Kranke, durch schulische und handwerkliche Ausbildung junger Menschen. Unser Gast Bischof Lesanu-Christos Matheos setzt sich in seiner Heimat ein für die Stärkung der christlichen Minderheit und für den Schutz junger Frauen vor Menschenhandel. Außerdem ist er in der Jugend- und Studentenseelsorge aktiv.In Kooperation mit HAWELTI e.V. – dem Nürnberger Partnerschaftsverein für Äthiopien – laden wir Sie sehr herzlich ein:

Äthiopische Kaffeezeremonie am Mi., 24.10, 16 – 18 Uhr im Fenster zur Welt.
Unser Gast und Mitglieder von Hawelti werden in die Zeremonie einführen. 
INFO-Abend mit Bischof Matheos am Mi., 24.10. um 19.00 Uhr im Fenster zur Stadt.
Mit Informationen über Land & Leute sowie über seine wichtige Arbeit in Äthiopien.

Wer "live" auch etwas über usnere Arbeit erfahren möchte, ist herzlich eingeladen - wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch!
180924 Plakat