News

Weitere Informationen zum Café Kulturgarten am 14.07.2019 in Ellwangen

Wir haben bereits mehrfach darüber berichtet, dass wir für das Hawelti-Mobil "Soroptimist International" und hier den Club Ellwangen/Jagst an unserer Seite haben.
Das ist einfach großartig!!

Und am 14.07. wird es den CaféKulturGarten in Ellwangen geben. Wie schon beim Flohmarkt in Aalen gehören wir zu den Nutznießern dieser Veranstaltung.
Auch im letzten Jahr gab es eine großzügige Spende für uns!

Und weil wir dieses Engagement für unser Projekt unterstützen möchten, werden wir am 14.07. vor Ort sein, unser Projekt vorstellen und eine Kaffeezeremonie anbieten.
Also: Kultur, Kaffee, Kuchen, Gespräche, unser Projekt und äthiopischen Kaffee - da sollte man UNBEDINGT dabei sein!!

Weitere Informationen folgen auch unter https://clubellwangenjagst.soroptimist.de/home/

190714 Flyer

Bildergalerie "Aktion gegen Rechts: Nürnberger zeigen Flagge für Europa"

Nordbayern.de -Aktion gegen Rechts: Nürnberger zeigen Flagge für Europa

Als Mitglied der Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg waren wir Teil der Aktion "Europa ist es wert", die am 09.05.2019 auf dem Nürnberger Hallplatz stattfand.

Zu dieser Aktion gibt es eine Bildergalerie unter "Nordbayern.de".

Besonders zu beachten sind die Bilder mit den Nummern 6, 13 und 14. Das sind schöne Bilder von unserem Anteil an der Aktion.

 
Hier finden sie die Bildergalerie:    Galerie

 

Teilnahme am ersten Flohmarkt im Samocca-Garten in Aalen

Schwäbische Post - Teilnahme am ersten Flohmarkt im Samocca-Garten in Aalen

Am 05.05.2019 gab es im Garten von Samocca in Aalen zusammen mit unserem Partner "Soroptimist International, Club Ellwangen/Jagst" einen Flohmarkt, wo auch wir Nutznießer waren. Grund genug für die Schwäbische Post, einen Artikel zu veröffentlichen.

Hier ein Blick auf den Artikel:

 190605 Artikel Schwbische Post

Wir sagen DANKE an Sebastian Pufpaff und die Comödie Fürth!

Am letzten Samstag war Sebastian Pufpaff in Fürth in der Stadthalle zu Gast.
Veranstalter war die Comödie Fürth.

Soweit so gut - warum schreiben wir darüber??
Sebastian Pufpaff ist einer der Autoren unseres Sponsorenbuches "Was bei mir wirklich hängen blieb - Erinnerungen an die Schulzeit..."
Als wir erfuhren, dass er Fürth erneut besucht, fragten wir bei ihm an, ob wir denn das Buch mit seiner Schulerinnerung nicht an dem Abend anbieten dürften.
Sowohl er als auch die Comödie Fürth stimmten zu - und so waren wir Teil dieses großartigen Abends!!!

Wir konnten unsere Bücher anbieten und auf uns aufmerksam machen; so war es ein gelungener Auftritt für Sebastian Pufpaff, für die Besucher einer fantastischen Veranstaltung und vor allem auch für den Hawelti e.V.!
Wir sagen DANKE an alle, die es uns ermöglicht haben, dabei zu sein!!

Und ein weiterer Dank geht an Sebastian: er signierte für den Hawelti e.V. 6 CDs und spendete uns diese - wir werden sie zu verschiedenen Anlässen verlosen!!!

Sebastian_Pufpaff_CDs 

Äthiopolis goes YouTube!!

Am 17.05.2019 luden wir ein zu einer Reise in den Süden Äthiopiens mit unseren Mitgliedern Margit und Günter.

Natürlich können wir die großartige Stimmung des Abends nicht konservieren - aber wir bieten einen tollen Service für alle, die nicht dabei sein konnten: Ab sofort stehen die an diesem Abend gezeigten Filme auf unserem YouTube-Kanal zur Verfügung:
https://www.youtube.com/channel/UCUhkKAUJKkCugBBLMkd6NHg

Schauen Sie / Schaut rein - es lohnt sich; großartige Aufnahmen!!

Im Nachgang ist es uns noch einmal wichtig, uns bei Polenreisen mit Maria, Magdalena und dem Krakauer Haus zu bedanken - wir haben uns super wohl gefühlt bei Euch und wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Veranstaltung in Euren Räumen!

Wir danken aber auch Margit und Günter für die fantastischen Eindrücke mit großartigem Material - Ihr konntet viele Menschen noch neugieriger auf dieses fantastische Land machen!!

Auch wichtig:
Wir laden Sie und Euch schon jetzt ein zu einem "Part II", den wir leicht angepasst im Herbst noch einmal anbieten werden - weitere Einzelheiten folgen zeitnah!

Bayerische Staatszeitung: Endlich ein Klassenzimmer

Bayerische Staatszeitung

Obermenzinger Schüler haben eine Grundschule in Äthiopien geplant – der erste Bauabschnitt ist schon fast geschafft.

Wir vom Hawelti e.V. unterstützen die Arbeit der Projektgruppe des Obermenzinger Gymnasium in großem Umfang.

Hierzu ein Artikel in der Bayerischen Staatszeitung.

 

Den Artikel finden sie hier:     Endlich ein Klassenzimmer