News

Das wars - für dieses Jahr.

Wie die Zeit rennt….

Schon wieder ist ein Jahr vorüber – ein Jahr, wo nichts passieren konnte und doch so viel passierte…

Auch 2021 war geprägt von Corona und Krieg in Tigray.

So fielen auch in diesem Jahr leider Veranstaltungen wegen Corona aus (unter anderem Bio erleben und unser geplantes Benefiz-Whiskytasting).
Viel schlimmer war und ist jedoch der weiterhin anhaltende Krieg in Tigray – Prime Minister Abiy hat nun (wie schon vor einem Jahr) den Krieg für beendet erklärt – leider bedeutet das nicht auch das Ende des Krieges.

Dennoch gibt es 2021 auch positives zu berichten:

- Wir haben das Zertifikat für unseren "Partnerverein" in Aksum - so haben wir einen "offiziellen" Partner vor Ort!
- Trotz Corona konnten wir einige Veranstaltungen durchführen; diese kamen auch sehr gut an (zum Beispiel Stadt(ver)Führungen und eine Ausstellung mit Bildern von Barbara Wolfrum in Würzburg)
- Für unser Spendenmobil konnten wir weitere rd. 17.000,00 Euro sammeln - so fehlen jetzt noch 153.200,00 Euro bis zum Ziel.
- Um das Leid in der Region Aksum zu lindern, konnten wir mit Eurer Hilfe und der vieler weiterer Menschen zusätzliche 10.000,00 Euro sammeln!

Da sich die Situation vor Ort nicht verbessert hat, werden wir gleich im neuen Jahr mit einer weiteren Spendenaktion starten - nun aber ist es an der Zeit, DANKE zu sagen!!
DANKE für die großartige Unterstützung auf so unterschiedliche Art und Weise!!
Spenden, Ideen, Aktionen - das, was wir schaffen, ist nur mit Eurer Hilfe möglich!!!

Also noch einmal DANKE!!
Und nun rutscht gut in ein gesundes und glückliches 2022!!
Wir werden auch im neuen Jahr sofort weiter Vollgas geben - versprochen!!

Und wir werden auch heute an diesem Tag an unsere Familien, Freunde und Helfer in Äthiopien denken...!

Hier noch einmal der großartige Zwischenstand mit der noch fehlenden Summe zu unserem Hawelti-Mobil:

211230 Spendenstand