2019 - Zweite Reise nach Aksum und Endayesus in Juli

Unsere zweite Reise nach Aksum und Endayesus im Juni/Juli

Das Treffen mit dem freien Journalisten Rudolf Stumberger aus München im Februar 2019 hat bisher vier Artikel nach sich gezogen - einen davon wurde sogar in der Schweiz veröffentlicht! Wir freuen uns sehr über dieses rege Interesse.

Unsere zweite Reise im Juni/Juli führte uns natürlich wieder nach Aksum und Endayesus, um die Projekte weiter "voran zu bringen". Das ist uns gelungen, wie die Bilder unten belegen.

Was wir erreichen konnten:

  • Weitere Gespräche zum Abschluss von "Bauabschnitt 1"
  • Vorbereitend für den nächsten Bauabschnitt führten wir eine weitere Elternversammlung in Endayesus durch
  • Gespräche mit dem Direktor der Schule in Endayesus
  • Besuch der Hawelti-Schule; der gesamte Stadtteil "Hawelti" kommt jetzt in den Genuss von Trinkwasser, weil die Zisternen weiterhin gut befüllt sind.
  • Darüber hinaus werden mittlerweile Nähkurse durchgeführt. Nutznießer hiervon sind die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, aber auch Interessierte, die die Schule mittlerweile verlassen haben.
  • Wir waren Teil der Gespräche zur Gründung eines in Aksum vorgesehenen Vereines

Für Oktober planen wir eine dritte Reise, dann mit Schülerinnen und Schülern der Projektgruppe des Obermenzinger Gymnasiums in München - wir werden berichten!


Endayesus Update 01
Endayesus Update 02
Endayesus Update 03
Endayesus Update 04
Endayesus Update 05
Endayesus Update 06
Endayesus Update 07
Endayesus Update 08
Endayesus Update 09
Endayesus Update 10
Endayesus Update 11
Endayesus Update 12
Endayesus Update 13